Webfilter

Nicht jugendfreie Inhalte und Onlinespiele – manchmal ist vieles spannender als eine Recherche zu den verschiedenen Rechtsformen von Unternehmen: Mit dem Modul Webfilter sehen Ihre Schüler(innen) nur Websites, die für sie und den Unterricht geeignet sind.

Kostenfrei starten
Gezielt Internetseiten sperren

Welche Seiten dürfen Schüler(innen) besuchen?

Alle Adressen, die Ihre Schüler(innen) nicht besuchen können, stehen auf einer Liste gesperrter Webseiten. Ist eine bestimmte Seite für Ihren Unterricht wichtig, können Sie eine Ausnahme im Webfilter eintragen – auch dauerhaft.

Was sind problematische Websites?

Automatisch Inhalte filtern

Damit Ihre Schüler(innen) nur passende Seiten sehen, filtert das System automatisch unangemessene Inhalte – darunter: Drogen, Erotik, Extremismus, Gewalt, Glücksspiel, Hacken, Proxy, Warez, d. h. Schwarzkopien von Software.

Eigene Filter

Websites sperren geht ganz einfach und individuell: Legen Sie über reguläre Ausdrücke ganz individuell fest, vor welchen Inhalten Sie Ihre Schüler(innen) mit dem Webfilter schützen wollen.

Kategorien von Websites erlauben

Über Filtergruppen machen Sie Ihrer Klasse Websites zugänglich, die eigentlich gesperrt sind – z. B. wenn es im Unterricht gerade um Drogen geht.

Sichere Suchergebnisse

Google, Bing oder Yahoo sollen nur jugendfreie Inhalte anzeigen und alle anderen Internetseiten sperren? Aktivieren Sie im Webfilter einfach SafeSearch.

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen

Was ist die IServ Schulplattform?
Ist die IServ Schulplattform datenschutzkonform?
Wie erleichtert die IServ Schulplattform für Lehrkräfte und Admins den Schulalltag?
Was kostest die IServ Schulplattform?
Weitere FAQ ansehen