Schulfilter-Plus-Integration

Hinweis

Die folgende Beschreibung bezieht sich auf die Paketversion 15.03.25 und höher. Da die bestehende Konfiguration nicht übernommen werden kann, muss das Update von älteren Versionen manuell durchgeführt werden.

Mit der Schulfilter-Plus-Integration erhalten Sie den vollen Umfang des TIME for kids Schulfilter in Ihre IServ Oberfläche integriert.

Das Modul synchronisiert die Benutzer- und Rechnerverwaltung des IServs mit einem TIME for kids Schulfilter. Dieser kann entweder auf einem separaten Schulrouter oder als Modul mit auf dem IServ laufen. Bei Verwendung eines Schulrouters muss die Option URL der Schulfilter Plus API in iservcfg angepasst werden.

Der Zugriff auf das Schulfilter-Cockpit erfolgt über den Menüpunkt Tfk Schulfilter Plus in der Navigation. Mitglieder der Gruppe Admins erhalten standardmäßig Vollzugriff, Mitglieder der Gruppe Lehrer haben nur Zugriff auf die pädagogischen Funktionen, alle anderen Benutzer haben gar keinen Zugriff. Die Zuordnung der Rollen kann über Verwaltung -> Rechte angepasst werden.

Folgende Daten werden vom IServ in den Schulfilter synchronisiert:

  • IServ-Benutzer mit Administrator-Kennwort oder Recht Rolle Lehrkraft im Schulfilter -> Schulfilter-Benutzer mit Präfix iserv.

  • IServ-Benutzer -> Schulfilter-IP-Adresse mit Präfix user. (Ist der Benutzer an einem Windows-Rechner angemeldet, wird dabei dessen IP-Adresse verwendet, ansonsten 0.0.0.0 eingetragen.)

  • IServ-Rechner -> Schulfilter-IP-Adresse mit Präfix host.

  • IServ-Gruppe -> Schulfilter-Gruppe mit Präfix group.

  • IServ-Raum -> Schulfilter-Gruppe mit Präfix room.

Beim Erstellen eigener Benutzer, IP-Adressen und Gruppen im Schulrouter dürfen nicht die gleichen Präfixe genutzt werden, da die Einträge sonst bei der nächsten Synchronisation überschrieben werden.

../../_images/user.png

Weitere Informationen zum Thema TIME for kids Schulfilter Plus Integration auf IServ erhalten Sie unter https://www.time-for-kids.de/partner-pages/iserv.